Metall-Innung

München-Freising-Erding
 

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisungen


Die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) dient als Ergänzung und Unterstützung der betrieblichen Ausbildung. Die ÜLU-Kurse sind berufsspezifische und praktische Unterrichte, vom ersten bis vierten Ausbildungsjahr.





Was hat der Betrieb von den ÜLU ?

- Ausbildungsinhalte orientieren sich am betrieblichen Bedarf.
- Handlungsorientierte Methoden erhöhen den Lernerfolg deutlich.
- Eine handlungsorientierte ÜLU legt die Grundlage für selbst gesteuertes Lernen.
- Auszubildende werden schneller in betriebliche Produktionsprozesse integriert.
- Zeitintensive Ausbildungsinhalte werden vermittelt, ohne den betrieblichen Ablauf zu stören.
- Vermittlung von Fertigkeiten, die über die Spezialisierung des Betriebes hinausgehen.
- Kostengünstiges Angebot auf Grund öffentlicher Förderungen der Lehrgänge.


Was hat der Lehrling davon?

- Unterstützung bei der beruflichen Grundausbildung.
- Systematische Vermittlung von Fachqualifikationen.
- Blick über den Tellerrand: Erlernen von überbetrieblichen Inhalten.
- Zeit zum Lernen außerhalb des betrieblichen Alltags.
- Gemeinsames Arbeiten im Team mit Lehrlingen und überbetrieblichen Ausbildern.
- Erlernen neuer Techniken und neuer technologischer Entwicklungen.
- Fördermaßnahmen bei Lernschwierigkeiten.


Unser Ziel ist Ihr Vorteil:
Eine solide berufliche Grundausbildung und verstärkte Fachausbildung fördern die Möglichkeiten zum Einsatz im Betrieb und die Chancen auf dem Arbeitsmarkt!



Kursstruktur:

Eine Aufstellung der von der Metall-Innung München-Freising-Erding im Ausbildungsberuf "Metallbauer/-in" durchgeführten überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen finden Sie hier.

Die Aufstellung für den Ausbildungsberuf "Feinwerkmechaniker/-in" finden Sie hier.


Für die Ausbildungsberufe "Metall- und Glockengießer/-in" sowie "Fachpraktiker/-in für Metallbau" sind in den Ausbildungsordnungen keine überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen vorgeschrieben.



Links:

Berufsschule für Metallbau und Technisches Produktdesign, Deroystr. 1, 80335 München, Tel.: 089/233-35598

Berufsschule für Fertigungstechnik, Deroystr. 1, 80335 München, Tel.: 089/233-35598

Berufsschule Freising, Wippenhauser Str. 57, 85354 Freising, Tel.: 08161/94000

Berufsschule Fürstenfeldbruck, Hans-Sachs-Str. 2, 82256 Fürstenfeldbruck, Tel.: 08141/50030
(Online-Anmeldung möglich!)

Adolf-Kolping-Berufsschule, Am Oberwiesenfeld 10, 80809 München, Tel.: 089/318690

Stiftung St. Zeno, Berufsbildungswerk, Am Hirtenfeld 11, 85614 Kirchseeon, Tel.: 08091/553-0

BBW München, Förderschwerpunkt Hören & Sprache, Musenbergstr. 30-32, 81929 München, Tel.: 089/95728-4003



Unsere überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen werden gefördert durch: